Gründer und Produktion

 Guido Marello und Rosa Rizzo 

WAS IST UNSERE MISSION?

Wir haben uns entschieden, uns ausschließlich über glutenfreie Müsli zu kümmern, indem wir uns an all jene wenden, die an dieser Intoleranz und an der Himmelheit leiden, indem sie allen die Möglichkeit geben, sich einer gesunden und natürlichen Ernährung zu nähern, ohne auf die Geschmacksamkeit und die Einzigen der Tischungen zu verzichten.

Als junger Landwirt, der neugierig ist, die Traditionen des Territoriums zu entdecken und neu zu bewerten, dachte Guido, dass auch einige Antiratische Sorten von einheimischen Maiskörner, dass sie die außergewöhnlichen organoleptischen, geschmacklichen und chromatischen Eigenschaften wiederaufwecken.

Dort entsteht die Idee, spezielle Mischungen von glutenfreien Mehl zu erzeugen, abgesehen von dem Wunsch, den uralten Beruf des Bäckers mit Steinmahlmehl zu erschließen, gerade um einzigartige und spezielle Tiermehl zu erzeugen, die für alle geeignet sind.

WAS WIR PRODUZIEREN
Maismehl, gebohrt

Das Mehl ohne Glutenmehl, das besonders für alle Flocken geeignet ist, an die wir uns halten, ist die Maismehl, die in Form von Maismehl und in Form einer Pumpe mit verschiedenen Siebten verwendet wird, um die spezifische Korngrößenverteilung für die korrekte gastronomische Anwendung zu erhalten. Aus dem Anbau verschiedener hochwertiger Maiskörner und antikeltsteinfarbener einheimischer Maiskörner können wir verschiedene Mehlen für Aromastoffe und Korngrößenverteilung liefern, indem sie alle besonderen Anforderungen des Marktes im Bereich der hochwertigen Maismehl in Stein erfüllen. Das Angebot dehnt sich von Mehl aus Polenta auf die Mehl-und Futterprodukte aus, bis zu denen, die mit den Anpflanzungen und den Mahlzeiten zu tun haben.

Mehl von weißem Sorghum

Eine kleine landwirtschaftliche Fläche, die wir dem Anbau einer bestimmten Sorgo-Sorne ohne Tannine gewidmet haben. Das Glutenmehl, das wir produzieren, kommt aus dem Mahlen von weißem Felskornstein. Die Besonderheit ist das Fehlen von Tanninen und der hohe Anteil an Stärke. Der Geschmack dieses Mehls ist angenehm und weich, und sie machen es sehr gut für die Verwendung von Süßigkeiten und Wannenprodukten, Ideale für Himmelsfresser und Menschen, die Glutenintoleranz sind. Der hohe Anteil an Stärke hilft bei der Legierung von Speiserölen aus Mischungen von glutenfreien Mehlen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit wenig darauf achten, dass sie nach dem Knöpfen gebunden bleiben.

Vollkornreis-Farmmehl

Das Reismehl wird in den verschiedensten Formen, von weißen Imbizieren bis hin zu den Mahlzeiten zusätzlich zu anderen Mix aus anderen Mehlen verwendet, um ihr Rezept zusätzlich zur Legierung der Teigwaren anzupassen. Für unser Reismehl haben wir klare Entscheidungen getroffen: die Verwendung einer Vielzahl von Tonstern und das Mahlen ganzer Kiemen. Wir verwenden nur Scheich-Thunfische, weil er mittelmäßig einen höheren Stärkegeseger als Sorten von feinen und feinen Reis garantiert und dabei hilft, die Teigwaren während der Verarbeitung und des Kochens zu binden. Nur ganze Reiskörner, weil es uns erlaubt, die besondere Sorte Reis auszuwählen, die mit ihren besonderen Eigenschaften zu suchen ist. Der Handel mit Reismehl ergibt sich fast aus dem Mahlen der so genannten "Rotti", d. h. von Bruchkörnern, die bei der Auswahl der Körner, die für die Läden verwendet werden, verworfen wurden. Die Strahlen werden miteinander vermischt und dann gemahlen, und das Ergebnis ist ein Mehl, dessen Herkunft nicht bekannt ist, und der genaue Anteil an Stärke ist nicht bekannt.

Mehl von Saracinsrot

Unser Mehl ohne Gluten aus dem Mahlen des geschälten Schemen ist daher sehr klar, und es ist auch sehr viel zu tun, damit die Teigwaren mit den anderen Zutaten legiert werden können.

Sie ist geeignet, mit anderen Pizza-, Brot-, Süßmitteln-und Backwaren im Allgemeinen zu mischen.

 WIR ZÜCHTEN UND ARBEITEN GETREIDE.

Wir haben alle Getreidearten, die wir direkt in unseren landwirtschaftlichen Betrieb verschlungen haben, indem wir alle Produktionsstufen behandeln:

  • Semina Wir wählen die besten Sorten von Getreide und Getreidearten für unsere Mehle, unter Verwendung von integrierten landwirtschaftlichen Techniken, mit wechselnder Behandlung von Feldern und Verwendung von nichtchemischen Düngemitteln.
  • Sammeln -Wir sammeln Getreide mit unseren Geräten, so dass wir keine Gluteninfokontamination haben.
  • Trocknung -Wir müssen unsere Getreidearten mit einem innovativen System der Radiofrequenz in Europa, einem einzigen in Europa, mit negativen Auswirkungen auf die Umwelt, die nicht nur die kämpferische Fülle und die Farbe des Getreides absenken, und die Farben des Getreides senken, sondern auch ein hübscheres, voluminöses Mehl gewährleisten, das ohne Glutenfrei arbeitet.
  • Dekortikierung- Wir sollten Getreide wie Sorghum und fettes Saraceno ohne Verwendung chemischer Stoffe wie Sorghum und Steinman aushöhlen.
  • Optische Auswahl der Körner- Wir nehmen nur die ganzen Körner und nicht die Rosen und nur die gesunden Körner ein, um die Bildung von Muffinen, Bakterien und Mykotoxinen zu verhindern, die dem Körper schaden.
  • Reinigung -Nach der optischen Auswahl und vor dem Mahlen werden die Körner weiter gereinigt und entputzt, die für einen sauberen und proklonierten Schieferkörner zur Verarbeitung zu Mehl verarbeitet werden.
  • Steinbrennen - nur Naturstein, der nicht bei sehr hohen Temperaturen arbeitet, hält alle organoleptischen Eigenschaften von Getreide unverändert.