Gründer und Produktion

 Guido Marello und Rosa Rizzo 

WAS IST UNSERE MISSION?

Wir haben uns dafür entschieden, uns ausschließlich mit glutenfreiem Getreide zu befassen, indem wir uns an diejenigen wenden, die unter dieser Intoleranz und celiaja leiden, und indem wir allen die Möglichkeit geben, sich einer gesunden und natürlichen Ernährung zu nähern, ohne auf die einzigartigen Geschmacksrichtungen und Freuden des Tisches zu verzichten.

Als junglandwirt, der darauf bedacht war, die Traditionen des Territoriums zu entdecken und neu zu bewerten, wollte Guido auch einige Antike einheimische Maissorten piemontesi, dadurch werden die außergewöhnlichen organoleptischen, geschmacklichen und farblichen Eigenschaften deutlich.

Daher ist die Idee entstanden , spezielle glutenfreie Mehlmischungen zu entwickeln, zusätzlich zu dem Wunsch, die alte handwerkliche Tätigkeit des mühlers mit Steinmühlen wieder zu entdecken, gerade um einzigartiges und spezielles Mehl herzustellen, das für alle geeignet ist.

WAS WIR PRODUZIEREN
Hochwertiges Maismehl

Das glutenfreie Prinz-Mehl, das für alle celiaken besonders geeignet ist, ist Maismehl, das sowohl in integrierter Form als auch mit Hilfe verschiedener Sets gemahlen wird, um die spezifische Korngröße für die korrekte Anwendung des gastronomischen Mittels zu erhalten. Aus dem Anbau verschiedener hochwertiger vitrei-Maissorten und antiker indigener piemontesi-mais können wir neben der Granulometrie auch andere Mehle liefern, die jeder Nachfrage entsprechen. insbesondere im Bereich des Marktes für hochwertiges steingemahlenes Mehl. Das Angebot reicht von Mehl für polenta bis zu Mehl für Backwaren und Backwaren bis hin zu Mehl und Gebäck.

Weisses Sorghummehl

Wir haben eine kleine landwirtschaftliche Fläche für den Anbau einer besonderen sorghumsorghumsorghumsorghumsorghumsorten ohne Tannine genutzt. Das glutenfreie Sorghummehl, das wir herstellen, stammt aus dem Mahlen sehr feiner weißer Körner mit Stein. Die Besonderheit ist das Fehlen von Tanninen und der hohe Gehalt an Stärke. Der Geschmack dieses Mehls ist angenehm und weich, wodurch es für die Verwendung in Gebäck-und Backwaren, idealen für celiaken und Menschen mit Glutenunverträglichkeit. Der hohe Stärkeanteil trägt dazu bei, aus glutenfreien Mehlmischungen gewonnene Teig zu binden, die von Natur aus nach dem Kochen kaum gebunden werden können.

Reismehl aus Rundkorn

Reismehl wird in den unterschiedlichsten Zubereitungen, von weißen Teigwaren bis zu kekspasten, zusätzlich zu anderen Mehlmischungen, verwendet, um sein Rezept zu individualisieren und den Teig zu binden. Wir haben für unser Reismehl klare Entscheidungen getroffen: die Verwendung einer rundkornsorte und das Mahlen nur ganzer Körner. Wir verwenden nur Rundkornreis, weil er im Durchschnitt einen höheren Stärkeanteil garantiert als Sorten von feiner, feiner Reis, indem er beim Kochen und kochen hilft, den Teig zu binden. Nur ganze Reiskörner, weil es uns dadurch ermöglicht, die gewünschte Reissorte mit ihren besonderen Qualitäten auszuwählen. Im Handel wird Reismehl fast ausschließlich aus dem Vermahlen der so genannten "zerbrochenen" Körner gewonnen, d. h. aus zerbrochenen Körnern, die bei der Auswahl der ganzen Körner für die risotte ausgesondert wurden. Die Fässer werden vermischt und dann gemahlen, und das Ergebnis ist ein Mehl von weder die Reissorte noch der genaue Stärkegehalt sind bekannt.

Buchweizen-Mehl

Unser glutenfreies Buchweizen stammt aus dem Mahlen der geschälten Körner.deshalb ist es sehr klar, und es ist auch sehr fein, damit der Teig mit den anderen Zutaten anbinden kann.

Es eignet sich zum Mischen mit anderem Pizzamehl, Brot, Süßigkeiten und Backwaren im Allgemeinen.

 WIE WIR GETREIDE ANBAUEN UND VERARBEITEN

Wir züchten alle Getreidesorten, die wir direkt in unserem landwirtschaftlichen Betrieb mahlen, und pflegen alle Produktionsstufen. :

  • Aussaat - wir wählen die besten alten Getreide-und sortensorten für unsere Mehle aus, indem wir integrierte landwirtschaftliche Verfahren mit Fruchtfolge und Verwendung von nichtchemischen Düngemitteln anwenden.
  • Sammlung - wir sammeln Getreide mit unserer Ausrüstung, damit wir keine Gluten-Kreuzkontamination haben.;
  • Trocknung - essicchiamo unsere getreide mit einem innovativen system mit rf-einzigartig in Europa, null auswirkungen für die umwelt, sondern senken sie die feuchtigkeit senkt auch die bakteriellen und behält sie alle eigenschaften, geschmack/geruch und die farben des mais neben der sicherstellung mehl, um eine weichere, voluminöse und arbeitet, gut in massen, ohne gluten.
  • Schälen - wir dekorieren Getreide wie Sorghum und Buchweizen aus Stein ohne Verwendung chemischer Stoffe.
  • Optische Sortierung der Körner - wir wählen nur ganzkörner und nicht zerbrochene Körner und nur gesunde Körner aus, um die Bildung von Schimmelpilzen, Bakterien und Mykotoxinen, die den Körper schädigen, zu verhindern.
  • Reinigung - nach der optischen Sortierung und vor dem Mahlen werden die Körner erneut gereinigt und gebürstet, um ein sauberes Körnchen zu mahlen.
  • Steinmahlen - ausschließlich aus Naturstein, der nicht bei sehr hohen Temperaturen arbeitet und alle organoleptischen Eigenschaften des Getreides behält.