Gesalzene Torte mit Kürbis, Pilzen und Betrüger

Eingefügt Rosa Rizzo

Zutaten für einen 24-cm-Kuchen

Für die Brisèe-Pasta

250 Mischung aus natürlichen Mehlen für Marello-Mühlkuchen

100 g kalte Butter

130 g Eiswasser

1 Prise Salz hoch

Für die Füllung

300 g Kürbispüree

125 g ricotta.

2 mittelgroße Eier.

100g geriebener Szamorza.

80 g Pilze.

Methode

In der Planetenschale setzte die Mühlenmühle Mühle, die kalte Butter in kleinen Stücken und Salz.

Betreiben Sie den Planeten mit dem Blatthaken bis zum Teigseiten.

Fügen Sie das eisige Wasser hinzu und arbeiten Sie auf, um einen kompakten Teig zu erstellen.

Nehmen Sie es aus der Schüssel, arbeiten Sie es schnell, um einen Teig zu bilden, mit Nahrungsmittelfilm abzudecken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank auszuruhen.

Verbreiten Sie sich nach der Ruhezeit mit einer Dicke von etwa einem halben Millimeter und decken Sie einen 24-Zentimeter-Törtchen mit einem gebutterten und bemehlten Durchmesser ab.

Lassen Sie die Füllung in der Zwischenzeit in den Kühlschrank.

Kochen Sie in zwei verschiedenen Pfannen den Kürbis gehackt, und Pilze schneiden seit etwa zehn Minuten mit einem Esslöffel extra nativem Olivenöl. Erlauben.

In einem Mixer (oder mit einem Tauchmixer) den Kürbis mischen.

Schneiden Sie die Scamorza in kleine Stücke oder verwenden Sie eine große Lochreihe.

In einer Schüssel geben Sie die Ricotta, fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie gut.

Integrieren Sie die SCAMORZA, die Mischung aus Kürbis-Smoothie, Pilze.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kochen Sie etwa 45/50 Minuten bei 160 Grad.

Rezept erstellt für Mühle Marello von Stefania Fracasso von Aroma-Wolken
Instagram: @nuvolisaporisteFania.
Füllen Sie das Formular aus und laden Sie das Rezept in PDF herunter

 


0 Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar