Glutenfreier Törtchenschokolade und Kaffee

Eingefügt Rosa Rizzo

Zutaten für einen 22 cm-Tart-Durchmesser-Kuchenpfanne

Für das Gebäck.

Stopfen:

  • 120 g Eiweiß
  • 20 g Haselnussmehl
  • 30 g Kokosnusszucker oder Integralrohr
  • 30 g bitteres Kakaopulver
  • 50 g dunkle Schokolade

Methode

Das Gemisch in einer Schüssel simmen. In einer anderen kleinen Schüssel schlagen Sie das Ei mit Zucker und schließen Sie sich der Pulvermischung an. Öl hinzufügen und anfangen zu arbeiten. Fügen Sie kurz zu einem Zeitpunkt Kaffee hinzu (die Dosis darf nicht benötigt werden), bis Sie einen weichen und unscheinbaren Teig erhalten. Verbreiten Sie 2/3 Kurzkuchen auf der Backpapier-Backpfanne. Kühlen.

Bereiten Sie die Füllung vor: Gießen Sie das Eiweiß auf Raumtemperatur in einer Schüssel, fügen Sie den Zucker hinzu und montieren Sie sie mit der Hilfe von elektrischem Schneebesen oder planetarisch am Schnee. Fügen Sie auch den bitteren Kakao- und Haselnussmehl mit einem Löffel mit einem Löffel mit Bewegungen von oben nach unten hinzu, um das Gemisch nicht zu zerlegen. Verbinden Sie der gehackten dunklen Schokolade und gießen Sie das Gebäck.

Wiederaufnahme des fortgeschrittenen Gebäcks und dekorieren Sie nach Geschmack.

Kochen Sie 20 Minuten bei 180 Grad in einem heißen Ofen.

Törtchen mit Logo.

 

Rezept erstellt für Mühle Marello von Letizia di Ohne es ist gut

https://www.senzaebuono.it/

Instagram @senzaebuono. https://www.instagram.com/senzaebuono/

Facebook ohne es ist gut https://www.facebook.com/senzaebuono

Pinterest ohne es ist gut https://www.pinterest.it/senzaebuono/_created/


0 Bemerkungen

Hinterlasse einen Kommentar

Die Anmerkungen müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden